moulette
(mou-lè-t') s. m.
Nom vulgaire d'une anodonte.
   Diminutif de moule 2.

Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré. . 1872-1877.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Moulette — Die Moulette ist ein Zeichengerät, das im Tiefdruck und besonders in der Radierung (siehe auch Grafik) verwendet wird. Sie besteht aus einer drehbaren, kleinen rauen Zahnwalze, die beidseitig aufgehängt ist und wie ein Zeichenstift oder Pinsel… …   Deutsch Wikipedia

  • mulette — [ mylɛt ] n. f. • 1803; altér. de moulette, dimin. de 2. moule ♦ Mollusque d eau douce (lamellibranches) appelé aussi moule d eau douce, à épaisse coquille nacrée, aux deux valves égales, qui produit des perles. ● mulette nom féminin (variante du …   Encyclopédie Universelle

  • Crayonmanier — Gilles Demarteau: Akt, gestochen nach François Boucher. Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Krayonstich — Gilles Demarteau: Akt, gestochen nach François Boucher. Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Kreidetechnik — Gilles Demarteau: Akt, gestochen nach François Boucher. Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Mezzotinto — C. Corbutt: Sir William Howe (Britischer General im US Sezessionskrieg), Mezzotinto Die Schabtechnik, auch Mezzotinto oder Schwarzkunst genannt, ist ein Tiefdruckverfahren, das 1642 in Holland von dem Deutschen Ludwig von Siegen entwickelt wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Pastellstich — Gilles Demarteau: Akt, gestochen nach François Boucher. Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Schabtechnik — C. Corbutt: Sir William Howe (Britischer General im US Sezessionskrieg), Mezzotinto Die Schabtechnik, auch Mezzotinto oder Schwarzkunst genannt, ist ein Tiefdruckverfahren, das 1642 in Holland von dem Deutschen Ludwig von Siegen entwickelt wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Juzet-D'Izaut — Pour les articles homonymes, voir Juzet. Juzet d Izaut …   Wikipédia en Français

  • Juzet-d'Izaut — Pour les articles homonymes, voir Juzet. 42° 58′ 42″ N 0° 45′ 36″ E …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”